künstler

Steve Baker and the LiveWires
25.09.2020 / 21.00 @ Kesselhaus

Steve Baker ist international bekannt als stilistisch vielseitiger und innovativer Pionier an der Mundharmonika. Mit seinem 2018 erschienenen Soloalbum „Perfect Getaway“ legte er zum ersten Mal die Rolle des Begleitmusikers ab und zeigte sich als überzeugender Frontman. Sein zweites Soloalbum „The Great Divide“ beweist erneut sein breites stilistisches Spektrum, das von britischem Beat bis funky New-Orleans-Groove, von pulsierendem Rock bis zum düsteren Neuzeit Blues geprägt ist. Seine Lieder erzählen Geschichten aus dem Leben, von der Liebe und dem Streben nach Glück im Zeitalter der Lügen. Der drahtige, sparsam arrangierte Band-Sound mit packendem Chorgesang bietet das perfekte Medium, um Bakers eigenwillige Songs optimal zur Geltung kommen zu lassen.
Bei all dem nicht zu kurz kommt das unverkennbare Harpspiel des gebürtigen Londoners. Von ausgefeilten und rhythmisch geprägten Melodiebögen gekennzeichnet, zeigt seine sofort erkennbare Spielweise eine grundlegende Musikalität, die Elemente aus der Blues-Tradition mit Country, Folk, Funk, Soul und Jazz zu einer eigenwilligen und gefühlvollen Mischung verbindet.

Steve Baker – Gesang, Mundharmonika
Jan Mohr – Gitarre
Jeff Walker – Bass, Backround-Gesang
Henri Jerratsch - Schlagzeug
Gina Baker – Backround-Gesang

Alle Künster