künstler

Duo Reinberg
27.09.2020 / 13:00 @ Frannz Biergarten

Konstantin Reinfeld sorgte bereits als Jugendlicher in der Jazz-Welt für Furore. Heute – noch immer 20 Jahre jung – spielt er mit einer beeindruckenden technischen und emotionalen Reife chromatisch auf der diatonischen Mundharmonika. Eigentlich Jazz-Musiker wurde er 2019 für sein Album „Debut“ mit dem OPUS Klassik Award ausgezeichnet. Mit Jazz-Pianist Christoph Spangenberg verbindet ihn eine tiefe persönliche und musikalische Freundschaft. Spangenberg – Jahrgang 1986 – hat sich früh einen Namen als Pianist, Produzent und Songwriter gemacht. Zum Repertoire des gebürtigen Berliners zählt Reggae, Dancehall und Salsa ebenso wie Pop, Elektro oder die Musik des Balkans. Zusammen sind sie das Duo REINBERG.

Im Herbst 2020 erscheint ihr Album „REINBERG plays Stevie Wonder“. Songs daraus werden die beiden Musiker auf dem Harmonica F E N Festival spielen und damit einem der größten Mundharmonika-Spieler Tribut zollen. Reinfeld und Spangenberg intepretieren die legendäre Welthits Stevie Wonders mit pianistischem Einfallsreichtum und der melodischen Strahlkraft von Reinfelds Mundharmonika.
„I Wish“ oder „I Just Called To Say I Love You“ entfalten eine melancholische Tiefe, die für das preisgekrönte Duo mittlerweile ein wichtiges Merkmal geworden ist. Ein unaufdringlicher Verweis auf das große handwerkliche Können, das beide Musiker in die Wiege gelegt bekommen haben. Ergänzt wird das Repertoire durch faszinierende Eigenkompositionen, die die beiden mit großer Spielfreude präsentieren.

Konstantin Reinfeld – Mundharmonika
Christoph Spangenberg – Piano




Alle Künster